„Baiersbronner Zeitreise“

Murgtalbote, 29.10.2010

Baiersbronn. Die in seinem Schaufenster im vergangenen Jahr ausgestellten historischen Aufnahmen waren auf großes Interesse gestoßen. Von Mitbürgern wurden weitere Bilder und Anekdoten beigesteuert. Dies nahm Jürgen Morlok zum Anlass, daraus einen Kalender zu gestalten, um Jung und Alt auf die „Baiersbronner Zeitreise“ mitzunehmen.
Die Erstausgabe widmet sich dem Thema Gebäude. Die seltenen Bilder reichen bis ins Jahr 1880 zurück und zeigen unter anderem die Entwicklung des Mutterorts sowie bemerkenswerte Aufnahmen einiger Einzelobjekte. Die in DIN A3 und DIN A4 erhältlichen Kalender sind im Anhang mit interessanten Informationen versehen und können bei Bücher Burkard erworben werden. Je Kalender fließt ein Euro als Spende an den Förderverein Glashütte-Buhlbach. Die historische Kalenderserie wird auch in den nächsten Jahren fortgesetzt und wird sich dann unter anderem auch mit baiersbronner Berufen, Sport und Kuriosem aus alter Zeit befassen. Zur Premiere der neuen Kalenderserie übergaben Georg Faißt von newmedia-design & druck und Allianz-Vertreter Jürgen Morlok ein Exemplar an Bürgermeister Norbert Beck.